News

Umweltbewusst in die Gartensaison

Gute Neuigkeiten für umweltbewusste Hobbygärtner und Gartenfreunde in der Metropolregion Nordwest. Es gibt eine neue torffreie Blumen- und Pflanzerde aus unserer Region für unsere Region.

In einem zweijährigen Projekt wurde diese nachhaltige Erde ohne Zusatz von Torf entwickelt und wir waren Mitglied im Expertenteam.

Mit unseren unternehmerischen Wurzeln im Torfabbau ist uns besonders daran gelegen, einen wertvollen Rohstoff zu bewahren. Wir gehen verantwortungsbewusst mit einer knapper werdenden Ressource um und forschen nach Alternativen. Seit 2013 betreiben wir ein eigenes Kompostwerk und arbeiten intensiv mit allen Rohstoffen, die für Erdenherstellung in Frage kommen. Schon in der Vergangenheit haben wir uns für die Entwicklung neuer Rezepturen engagiert und im Team mit anderen Fachleuten Erden in den Markt gebracht, die zusammengestellt sind aus Holzfaser, Kompost, Kokosmark und Rindenhumus. Die Mischversuche für die neue „Regionale Blumen- und Pflanzerde“ wurden in unserem Werk durchgeführt sowie die Erde getestet.

Nun ist die optimale Rezeptur hergestellt, abgefüllt und in 45-Liter-Säcken bei den Wertstoffhöfen und Grünplätzen der Abfallwirtschaftsunternehmen in den Landkreisen Vechta, Osterholz, Osnabrück und Diepholz sowie in den Moorwelten Wagenfeld-Ströhen erhältlich.

Weitere Informationen: www.nachhaltige-erden.de